Platzpflege

Bei Tennisplätzen bzw. Tennenplätze handelt es sich um wasserdurchlässige, mehrschichtige Sportflächen aus mineralischen Korngemischen ohne zusätzliche Bindemittel.

Die obere Deckschicht, der sogenannte Tennenbelag, ist der am stärksten beanspruchte Teil der Tennenfläche. Von seiner Beschaffenheit hängen die sportfunktionellen Eigenschaften wie Wasserdurchlässigkeit, Scherfestigkeit und Ebenheit ab.

Diese besondere Problematik für die Erhaltung dieser Beschaffenheit Iiegt in der Schwierigkeit, den Tennenbelag einerseits ständig in erdfeuchtem Zustand zu halten und andererseits trotz ständiger Belastung mit Verdichtungseffekt und Verschleiß eine ausreichende Wasserdurchlässigkeit sicherzustellen.

Laufende, sachgerechte Pflege ist die Voraussetzung für Funktionstüchtigkeit und lange Lebensdauer.

Hier einige Tipps rund um die Platzpflege.


Tennis Platz Pflege Teil 1: Tennis Sandplatz Bewässerung & Tennis Force Belag bewässern. Tipps.


Tennis Platz & Geräte Pflege Teil 2: Das Tennis Netz.. Netzhöhe und Positionierung der Netzstangen


Tennis Sand Platz Pflege Teil 3: Tennisplatz richtig abziehen und Linien fegen mit dem Linienbesen